Das Ensemble "accent" auf der Osterarbeitswoche in Trossingen
  15.04.2017

Das Ensemble accent war 5 Tage gemeinsam auf der Osterarbeitwoche in Trossingen. Dabei hat die Gruppe die Zeit genutzt, täglich 6 Stunden zu proben.

 

Dozent, der die Gruppe in diesen Tagen stundenweise betreute, war Andreas Nebl. Andreas Nebl ist Dozent am Hohner-Konservatorium in Trossingen und unter anderem Lehrbeauftragter für klassiche Akkordeonmusik.

Es waren sehr erfolgreiche aber auch sehr anstrengende Tage, viele neue Erkenntnisse und Impulse konnten die Spielerinnen/Dirigentinnen und Spieler mit nach Hause nehmen und am Ende waren sich alle einig, dass es vermutlich nicht das letzte mal war, dass sich "accent" auf eine solche Fortbildung begeben hat.