Ausbildung

Dieses Ausbildungskonzept wird nun seit über 20 Jahren konsequent verfolgt und umgesetzt. Der Erfolg zeigt sich an den Jugendmusikgruppen Schülerorchester, Jugendorchester, (früher noch 2. Orchester, und Jugend-Ensemble), die immer über genügend motivierte Spieler und Spielerinnen verfügen und den Verein regelmäßig musikalisch unterstützen.

Seit einigen Jahren wird beim HHC Walheim auch das Fach „Keyboard“ unterrichtet. Die Kinder haben jedoch von Anfang an Einzelunterricht.

Ebenso bietet der Verein musikalische Grundausbildung auf der Melodika und Mundharmonika bereits für Kindergartenkinder an. Außerdem gibt es die Möglichkeit der musikalischen Früherziehung bereits schon ab 6 Monate bis 5 Jahre im "Musikgarten für Babys und Musikgarten Phase I/II"

Und es zeigt sich an den Ergebnissen bei Bezirks- und Landeswettbewerben:

Altersgruppe 2:
Jannis Lohoff "ausgezeichnet" 3. Platz mit Medaille

Marit Mozer "ausgezeichnet" 2. Platz mit Pokal

Altersgruppe 3:

Pia Gärtner "ausgezeichnet" 3. Platz mit Medaille

Altersgruppe 4:

Maybritt Eulert "sehr gut" 8. Platz 

Lucas Morlok "sehr gut" 7. Platz

Rebecca Knoll "ausgezeichnet" 3. Platz mit Pokal

Nick Mozer "hervorragend" 1. Platz mit Pokal

Solo Tastenneulinge:
Scarlett Tromnau "ausgezeichnet" 1. Platz


Solo Altersgruppe II
Annika Wahl "ausgezeichnet" 2. Platz
Nick Mozer "ausgezeichnet" 1. Platz
Rebecca Knoll "ausgezeichnet" 1. Platz


Duo Tastenneulinge
Dana Mayer / Maybritt Eulert "ausgezeichnet" 1. Platz


Duo Altersgruppe II
Annika Wahl / Rebecca Knoll "ausgezeichnet" 1. Platz

Nick Mozer "ausgezeichnet" 6. Platz
Rebecca Knoll "ausgezeichnet" 4. Platz
Lucas Gärtner "sehr gut"
Duo Rebecca Knoll und Annika Wahl "ausgezeichnet" 4. Platz

Rebecca Knoll "hervorragend" 2. Platz mit Pokal

Tastenneulinge:


Lorena Garcia "sehr gut"
Celina Walter "sehr gut"
Lisa Huber "sehr gut"
Altersgruppe 1:


Philipp Maasz "sehr gut"
Simone Laudien "sehr gut"

Bezirkswertungsspiel der Akkordeonjugend in Großbottwar 18.06.2006

Patrizia Bahmern bei den Zwergen eine Urkunde „mit sehr guten Erfolg“ 
Anica Lavrinsek "sehr gut" 7. Platz 
Helen Manz "sehr gut"
Philipp Manz "ausgezeichnet" 6. Platz
Florian Göttfert "sehr gut"
Simone Laudien "sehr gut"
Sabina Keiner "hervorragend" 2. Platz mit Pokal
Julie Krauss "ausgezeichnet" 5. Platz 


Landesmusiktag in Filderstadt 15.10.2005

Marco Lawrinsek "sehr gut"
Lena Schäuffele "sehr gut"
Lorand Trommnau "sehr gut"
Sabina Keiner "ausgezeichnet" 6. Platz
Melanie Glock "ausezeichnet" Vizelandesmeisterin


Bezirkswertungsspiel der Akkordeonjugend in Leingarten 02.07.2005

Jüngste Kategorie:

Simone Laudien "sehr gut"
Anika Lawrinsek "sehr gut"
Helen Manz "sehr gut". 
Philip Maasz "ausgezeichnet" 7. Platz


Altersgruppe II, 9-11 Jährige:

Alena Strobel "sehr gut" 
Marco Lavrinsek "ausgezeichnet" 5. Platz mit Pokal


Altersklasse III, 12-14 Jährige:

Lena Schäuffele "sehr gut"
Katharina Adam "sehr gut"
Lorand Trommnau "ausgezeichnet"
Julie Krauss "ausgezeichnet" 
Reinhard Adam "ausgezeichnet" 6. Platz mit Pokal
Sabina Keiner "hervorragend" 1. Platz mit Pokal


Landesmusiktag in Kehl 02.Oktober 2004:
Sabina Keiner "ausgezeichnet" 5. Platz
Lena Schäuffele "sehr gut" 11. Platz

Regionalwettbewerb in Sillenbuch 19.06.2004:
Marco Lavrinsek (Solo bis 9 J) sehr gut 3. Platz
Julie Krauss (Solo 10-11 J) sehr gut 8. Platz
Lorand Trommnau (Solo 10-11 J) ausgezeichnet 7. Platz
Lena Schäuffele (Solo 10-11 J) ausgezeichnet 6. Platz
Sabina Keiner (Solo 10-11 J) hervorragend 1. Platz

Waldbronner Musikpreis 15./16. Mai 2004:
Sabina Keiner (Solo 10-11 J) ausgezeichnet 4. Platz
Melanie Glock (Solo MII 16-17 J) hervorragend 1. Platz
Melanie Glock (Solo MIII 16-17 J) hervorragend 1. Platz

Landesmusiktag in Bahlingen 18. Oktober 2003:
Katharina Adam (Solo 10-11) sehr gut o. Pl.
Lorand Trommnau (Solo 10-11) sehr gut o. Pl.
Julie Krauss (Solo 10-11) sehr gut o. Pl.
Sabina Keiner (Solo 10-11) ausgezeichnet 5. Platz

Bezirkstreffen in Kirchheim /N. 24. Mai 2003:
Schlienz Sonja/
Noller Larissa (Duo 14-15 J.) ausgezeichnet 1. Platz
Adam Reinhard Solo 12 J.) ausgezeichnet 3. Platz
Schäuffele Lena (Solo 10-11) sehr gut 10. Platz
Trommnau Lorand (Solo 10-11) ausgezeichnet 8. Platz
Adam Katharina (Solo 10-11) ausgezeichnet 7. Platz
Keiner Sabina (Solo 10-11) hervorragend 1. Platz
Keiner Sabina/
Reinhard Adam (Duo 10-11) sehr gut 3. Platz
Schlör Susanne (Tastenneulinge) sehr gut o. Pl.
Klein Corina (Tastenneulinge) sehr gut o. Pl.


Landesmusiktag in Schramberg 03. November 2002:
Sabina Keiner (Solo bis 9 J.) ausgezeichnet 2. Platz

Landesmusiktag in Mannheim 06./07. Oktober 2001 in Mannheim:
Sonja Schlienz/
Larissa Noller (Duo 14-15 J) sehr gut 5. Platz
Sabina Keiner (Solo bis 9 J.) ausgezeichnet 4. Platz

Bezirkstreffen 07. April 2001 in Neckargartach:
Reinhard Adam (Solo Elementarstufe) ausgezeichnet 4. Platz
Sabina Keiner (Zwergenstufe) hervorragend 1. Pl. M. Sonderpokal
Jerome Trommnau/
Nils Pulli (Duo Elementarstufe) sehr gut o. Pl.
Larissa Noller/
Sonja Schlienz (Duo Hauptstufe) hervorragend 1. Platz

Bezirkstreffen 10. Juli 1999 in Ilshofen:
Marcel Trommnau (Solo Elementarstufe) ausgez. 6. Platz